Der Bestattungs-Vorsorge-Vertrag

Konkrete Vorsorge über einen Vorsorgevetrag mit uns:

 

Wer konkret und abgesichert vorsorgen möchte, kann dies natürlich auch tun.

Es gibt die Möglichkeit, einen sogenannten Vorsorgevertrag mit uns abzuschließen, in dem alle Ihre Wünsche festgehalten werden. Sie erhalten nach Abschluss dieses Vertrages eine Vorsorgekarte 

- ähnlich einer Krankenversichertenkarte, die Sie mit sich führen können, bzw. zu ihren Unterlagen 

legen. So weiß jeder, wer zu benachrichtigen ist, tritt der Fall der Fälle einmal ein.

 

Ein Vorsorgevertrag mit uns gibt Ihnen die absolute Sicherheit, dass alle besprochenen 

Angelegenheiten im Sterbefall genauso ausgeführt werden, wie Sie dies gewünscht haben. 

Alle notwendigen Schritte, sowie die zu veranlassenden direkten Anweisungen werden von uns 

in die Wege geleitet. Selbstverständlich bleiben alle Absprachen streng vertraulich.

 

Ein Vorsorgevertrag wird mit dem Bestatter geschlossen und ist für beide Partner rechtsverbindlich. Wir sind verpflichtet, die von Ihnen in diesem Vertrag festgelegten Wünsche zu erfüllen. 

 

Auch für die finanzielle Absicherung der Bestattungskosten bietet diese Vorsorgevereinbarung

bewährte Regelungen. Vorauszahlungen für den Vorsorgevertrag werden in unserem Haus

bei der Bestattungsvorsorge- Treuhand AG zinsbringend angelegt. Die Treuhand AG unterliegt 

dem strengen, deutschen Aktiengesetz und sichert ihre eingezahlten Gelder seriös und sicher ab.

 

Doch unabhängig von der Finanzierung der Bestattungskosten gibt es eine Reihe wichtiger Aspekte, 

die auf jeden Fall im Bestattungsvorsorgevertrag berücksichtigt werden.

So wird in der Vorsorge meist schon der Bestattungsort festgelegt, um einer Bestattung im Ausland 

oder an einem unbekannten Ort vorzubeugen. Die Wahl des Grabes wird bestimmt, um z.B. bei 

Existenz eines Familiengrabes die Bestattung in einem Reihengrab zu verhindern. Und nicht zuletzt wird in diesem Vertrag die wichtige Frage der Bestattungsart unmissverständlich geklärt.

 

Wichtig ist, dass Sie selber auch Änderungen vornehmen können, wenn sich z.B. persönliche 

Gegebenheiten oder Ansichten geändert haben. Wir sind immer gerne für Sie da und offen für Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

 

Gerade wenn man keine Angehörigen hat, die sich um die Bestattung einmal kümmern werden, ist eine konkrete Vorsorge sehr sinnvoll. Und auch, wenn man seine Familie entlasten will, hilft ein 

Vorsorgevertrag, dies zu tun. 

 

Reden Sie mit uns - wir beraten Sie gerne zu diesem Thema!

 

 

Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG

Die sicher festgelegten Gelder eines Treuhandvertrages sichern Ihre Bestattungskosten langfristig und Zugriff-geschützt ab. Klicken Sie auf das Logo der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG und Sie gelangen auf deren Seite.

 

Das gleiche gilt für für weitere Informationen über Sterbegeldversicherungen über die Nürnberger Versicherungsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.

Sterbegeldversicherung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fohrmann Bestattungen