Die Liotris-Aula - unsere hauseigene Trauerhalle

Die Trauerfeier ist der letzte gemeinschaftliche Abschied von einem Verstorbenen.

 

Für diesen Abschied stellt unser Haus einen angemessenen Ort zur Verfügung, mit ruhiger und festlicher Atmosphäre und für jede Konfession und Ausrichtung.

 

In unserer Liotris-Aula ist es nicht nur möglich, Trauerfeiern an jedem Tag und zu jeder gewünschten Stunde stattfinden zu lassen. Es ist außerdem möglich, neben den traditionellen und klassischen Trauerfeiern auch sehr persönliche und individuelle Abschiede zu begehen.

Das können unter anderem Abschiedsempfänge am Abend oder am Wochende sein, 

spezielle Musikwünsche, bestimmte Dekorationen und andere individuelle 

und persönliche Ausgestaltungen. 

 

Die unterschiedlichsten Zeremonien können hier bei uns stattfinden. Egal ob der Sarg am Ende der Trauerfeier gemeinsam bemalt werden soll, oder eine Urne zum Abschied noch gestaltet, Musiker die Feier begleiten oder Familienmitglieder selber aktiv mitgestalten möchten - wir geben Ihrer Trauer einen Raum und unterstützen Sie damit Ihr Abschied von Ihrem Verstorbenen genau so wird, wie Sie es wünschen.

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter und organisieren alles in Ihrem Sinne.

 

Unsere Trauerhalle bietet Raum für ca. 70 Personen. Mit Einbeziehung des Vorraums, in den weitere 

Stühle gestellt werden können, ist sie auf ca. 100 Trauerfeiergäste erweiterbar. Doch auch sehr viel kleinere Trauergesellschaften fühlen sich in unserer ganz speziellen warmen und angenehmen Atmosphäre wohl. Es werden in diesem Fall Stühle entfernt und die Sitzanordnung so geändert, dass man nicht zwischen vielen leeren Stühlen sitzen muss.

 

Anders als auf einem Friedhof stehen in unserem Haus die Trauerfeiergäste nicht vor der Tür, 

sondern haben die Möglichkeit, sich in unserer gemütlichen Lobby aufzuhalten und bei einer Tasse Kaffee oder Tee auf den Beginn der Trauerfeier zu warten. Speziell bei nassem, kalten oder heißem Wetter ist es besonders angenehm, seine Jacke an der Garderobe abgegeben zu haben und den Komfort unserer gut klimatisierten Räumlichkeiten zu genießen.

 

Seit Mai 2005 verfügt unsere Liotris-Aula außerdem auch über die Möglichkeiten einer Medienwand.

Durch ihre Einbeziehung ist es möglich, Trauerfeiern noch persönlicher und stimmungsvoller zu gestalten.

Diese Medienwand kann je nach Wunsch ein schlichtes Kirchenfenster sein oder der Ausblick in eine schöne Landschaft, einen Garten, der Blick in einen Wald, in dem sich leicht die Blätter im Wind bewegen oder es kann der Blick auf eine Dünenlandschaft sein, auf ein Meer über dem ein paar Möwen fliegen, der Blick in die Berge oder in eine Landschaft, die dem Verstorbenen wichtig war. Sie haben die Möglichkeit, Fotos aus dem Leben des Verstorbenen bei uns abzugeben und wir bearbeiten diese und stellen eine Diaschau zusammen, die vor, während und/ oder nach der Trauerfeier gezeigt wird. Auch hier beraten wir Sie gerne.

 

Einmal im Jahr, im November findet in unserer Liotris-Aula eine Gedenkveranstaltung statt, 

für die Verstorbenen des vergangen Jahres. Eingeladen ist immer jeder, der einen geliebten Menschen 

verloren hat und diesem noch einmal gedenken möchte. Zu diesem Anlass lassen wir uns immer etwas Besonderes einfallen - in einem Jahr hatten wir ein Streicher-Quartett, in einem anderen einen Gospel-Chor, verschiedene Sänger sind schon aufgetreten und ein Redner oder eine Rednerin hät eine Gedenkrede während die Namen der Verstorbenen unseres Hauses auf der Medienwand erscheinen. Wichtig ist uns immer, dass es ein schönes Gedenken ist, aber kein Trauriges, sonderen eines, dass unsere Gäste auch nach vorne blicken lässt und die positiven Reaktionen in der Vergangenheit haben gezeigt, dass das bis jetzt auch immer gelungen ist.

Dieser Gedenktag hat in unserem Haus nun schon eine lange Tradition.

Wir waren die ersten in Mülheim mit einer eigenen Trauerhalle und haben das schon damals als Anlass genommen diesen Gedenktag zu initiieren. Viele unserer Ideen haben in anderen Bestattungshäusern mittlerweile Nachahmer gefunden, doch das zeigt uns ja nur deutlich, dass der von uns eingeschlagene Weg ein sehr guter sein muss. Und so werden wir weiter nach vorne denken - immer die Bedürfnisse und Wünsche unserer Angehörigen im Blick.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fohrmann Bestattungen